Schweizer
Traditionen.
Hochqualitative
und technologische
Engineering-Lösungen
DE

Drehmaschinen

Die ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet eine große Anzahl von Riggs auf den Drehbankmaschinen, die ihre technologischen Fähigkeiten deutlich erweitern.

Beschreibung

Drehmaschinen werden für Schneiden und Drehbearbeitung von Rohlings und Werkstücken aus verschiedenen Materialen (Metall, Holz usw.) eingesetzt.

Auf Drehmaschinen lassen sich Wertstücke auf folgende Weise bearbeitet werden:

  • Anschleifen und Aufbohren von Form-, Kegel- und Zylinderflächen
  • Planschneiden
  • Gewindedrehen
  • Endenbearbeitung
  • Bohrenbearbeitung: Senken, Ausreiben, Bohren
  • Grobschleifen
  • Abfasen

Die Firma ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet verschiedene Ausstattungen von Drehmaschinen dieser Klasse an, dadurch werden die erweiterten technischen Möglichkeiten erzielt.

Produktionssortiment:

Tischdrehmaschinen
Drehmaschinen der JE280 Baureihe

Mittelgroße und kleine Drehmaschinen mit Handbedienung

Anwendung: Reparaturwerkstätten, Ausbildungswerkstätten u.a.

Konstruktionsbesonderheiten:

  • verstellbare Tischdrehmaschine
  • Wechselstrommotor
  • Funktionen: Drehen, Bohren, Ausbohren, Gewindeschneiden
  • sehr bedienungsfreundlich

Technische Daten

Betriebsdaten JE280
Umlaufdurchmesser über Bett: 280 mm
Umlaufdurchmesser über Tisch: 155 mm
Spitzenweite: 500 mm
Spindeldurchmesser: 28 mm
Spindelkegel: MT4
Bereich Spindeldrehzahl: 50~2500 U/min
Längsgang 480 mm
Plangang: 150 mm
kleine Fahrt des Schlittens: 60 mm
Gewindesteigung, metrisch: 0.5~3 mm/10
Zollgewindesteigung: 8~48 t.p.i./14
Bereich Längsvorschub: 0.1~0.4 mm/U/3
Motorleistung: 1.5 HP 180 VDC
Speisespannung des Motors: 230 V 50 Hz
Netto-/Bruttogewicht der Drehmaschine: 200/240 kg 
Netto-/Bruttogewicht des Bettes: 32/44 kg 
Abmessungen der Drehmaschine: 1280×660×485 mm
Abmessungen der Drehmaschine in Verpackung: 1330×770×650 mm
Abmessungen des Bettes in Verpackung: 750×640×730 mm

Standardausstattung

  • 5" Dreibackenfutter 10
  • Körner MT3
  • Morsekonushülse
  • Wechselräder
  • Keilriemen
  • Ölzufuhr
  • Bohrer mit Kegelschaft
  • Werkzeugsatz

Optionales Zubehör:

  • Vierbackenfutter 5" und Spreizplatte
  • mitlaufende Lünette
  • laufende Körnerspitze
  • stehende Lünette
  • Schnellwechselstahlhalter
  • Gewindeganganzeiger
  • Kühlmittelspritzschutz
  • *komplett geschlossener Spritzschutz
  • Maschinenbett
  • Backenfutter- und Leitspindelschutz
Kombinationsdrehmaschinen
Drehmaschinen der KE320 Baureihe

Mittelgroße und kleine Drehmaschinen mit Handbedienung

Anwendung: Kleinbetriebe, Reparaturwerkstätten, Ausbildungswerkstätten, sowie einige Fertigungsbereiche, Kleinserie

Konstruktionsbesonderheiten:

  • Die Maschine besteht aus zwei Teilen: Tischdrehbank und Fräs-/Bohrteil
  • ausgelegt für das Bearbeiten zylindrischer und konischer Außen- und Innenflächen, Scheiden von metrischem Gewinde und Zollgewinde, Bohren und Ausbohren, Flächen- oder Nutenfräsen, sowie andere Bearbeitungsaufgaben

Technische Daten:

Betriebsdaten KE330 KE336 Standardausstattung
FRÄSEN: Dreibackenfutter 6"
Umlaufdurchmesser über Bett 320 mm  feste Spitzen MT.3#
Spitzenweite 750 mm  915 mm  feste Spitzen MT.5#
Durchmesser der Spindelbohrung 38 mm  Universalschraubenschlüssel
Morsekonus der Spindel MT.5# doppelter Maulschlüssel
Max. Plangang des Schlittens 160 mm  Steckschlüssel für Spannfutter
Max. Längsgang des Schlittens 100 mm Umschlaghebel
metrisches Gewinde 17 Ölzufuhr
metrisches Gewinde, Steigung 0.5- 4 mm Wechselrad m=1.5
Zollgewinde 20 Kreis für Gewindeschneiden (Anzeiger)
Zollgewinde, Steigung 9–40 Gewindegänge Wechselrad m=2
Max. Reitstockpinolenhub 70 mm  stehende Lünette
Morsekonus der Reitstockpinole MT.3# mitlaufende Lünette
Spindeldrehzahlstufen 12 Vierbackenfutter 8"
Bereich Spindeldrehzahl 75~1900 U/min Planscheibe 8"
E-Motor 1.1 kW, 220 V, 50 Hz Bohrfutter ½"
FRÄSEN und BOHREN: Vierfachstahlhalter
Max. Bohrdurchmesser 16 mm  Reduzierung Mt.3/5
Morsekonus der Spindel R8
Spindeldrehzahlstufen 4 Optional
Bereich Spindeldrehzahl 240–2700 U/min Stirnfräse
E-Motor 370 W, 220 V, 50 Hz Maschinenbett
SONSTIGES: Backenfutter- und Leitspindelschutz
Nettogewicht (ohne Bett) 420 kg
Abmessungen 1480×650×1700 mm
Drehmaschinen der JE360 Baureihe

Konstruktionsbesonderheiten:

  • gehärtete und geschliffene Bettführungsbahnen
  • Umstellung auf ein anderes Gewinde ohne Zahnradwechseln
  • Fußbremse für Schnellstopp
  • Tippdruckknopf für eine leichte Zahnradkupplung und Spindelstart im Tippbetrieb
  • massives Maschinenbett aus Grauguß
  • Hauptpol mit Sicherung erhöht die Sicherheit der Dreharbeiten

Technische Daten

Betriebsdaten JE360 Standardausstattung
Umlaufdurchmesser über Bett: 360 mm  Vierbackenfutter 6"
Umlaufdurchmesser über Schlitten: 220 mm  komplett geschlossener Spritzschutz
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung): 506 mm  feste Spitze
Bettbreite: 260 mm  Reduzierbuchse
Spitzenweite: 1000 mm  Kühlmittelsystem
Spindelkegel: MT № 5 Backenfutter- und Leitspindelschutz
Durchmesser der Spindelbohrung: 40 mm  stehende Lünette
Spindeldrehzahlstufen: 122 mitlaufende Lünette
Spindeldrehzahl: 40 ~ 1800 U/min Vierbackenfutter 8"
Spindelnase: D1-4 Planscheibe (12")
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung 0.25~10 / 24 Optional
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung 160–3.5 / 35 Konuslineal
Bereich Längsvorschub: 0.015–0.72 mm  Schnellwechselstahlhalter
Bereich Planvorschub: 0.010–0.368
(0.0005"-0.784" Zoll/U)
Digitalanzeige
Leitspindeldurchmesser: 22 mm  Spannzange
Leitspindelganghöhe: 4 mm 
Reitstockpinolenaufnahme: 120 mm 
Reitstockpinolendurchmesser: 45 mm 
Konus der Reitstockpinole: MT №.3
Hauptmotorleistung: 2.2 kW
Motorleistung Kühlmittelpumpe: 0.04 kW (0.055 HP)
Abmessungen der Maschine (L x B x H): 1920×740×1150 mm
Abmessungen der Maschine in Verpackung (L x B x H): 1970×760×1460 mm
Nettogewicht: 1050 kg 
Bruttogewicht: 1150 kg 
Drehmaschinen der EN400 Baureihe

Konstruktionsbesonderheiten:

  • gehärtete und geschliffene V-förmige Schlittenführungsbahnen
  • Durchmesser der Spindelbohrung — 80 mm
  • massives Maschinenbett aus Grauguß
  • gehärtete und geschliffene (Haupt-) Antriebe
  • Ölschmierung der Spindelstockzahnräder durch Ölversprühung aus dem Ölbad anhand einer Pumpe
  • Sicherheitskupplung in der Räderplatte zum Schutz der Vorschubräder vor Überlastung
  • verstellbare Bettverlängerung zum Bearbeiten der Werkstücke größerer Durchmesser
  • bequemes Gewindeschneiden ohne Zahnradwechseln
  • automatische Fünfpunktausschalter des Schlittens (Backe)
  • Fußbremse für Schnellstopp

Technische Daten

Betriebsdaten EN410 EN460 Standardausstattung
Umlaufdurchmesser über Bett: 410 mm 460 mm Dreibackenfutter 10"
Umlaufdurchmesser über Planschlitten: 222 mm  285 mm  Vierbackenfutter 12"
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung): 650 mm  696 mm  Spitze MT-4
Spitzenweite: 1000 1500 Zentralbuchse
Durchmesser der Spindelbohrung: 80 mm Dichtung (Packung)
Bettbreite: 340 mm  Vierfachstahlhalter
Spindelnase: D 1–8 Planscheibe 16"
Spindelkegel: MT-6 stehende Lünette
Spindeldrehzahlstufen: 12 mitlaufende Lünette
Spindeldrehzahl: 40~1600 U/min
Bereich Spindelaufnahme: 0.0325~1.76 mm/U Optional
Bereich Planvorschub: 0.014~0.736 mm/U Schnellwechselstahlhalter
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung 0.1–14 mm / 41 Konuslineal
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung 2–112 TPI / 60 Digitalanzeige
Diametralgewinde: Durchmesser / Steigung 4–112 DP / 50 Backenfutter- und Leitspindelschutz
Modulgewinde: Durchmesser / Steigung 0.1–7 MP / 34 Backenfutter- und Leitspindelschutz
Leitspindeldurchmesser: 36 mm
Leitspindelganghöhe: 6 mm 4 T.P.I
Max. Plangang des Schlittens: 220 mm
Max. Gang des Oberschlittens: 120 mm 
Reitstockpinolenhub: 130 mm 
Reitstockpinolendurchmesser: 70 mm 
Konus der Reitstockpinole: MT-4
Leistung: 7.5 kW 
Nettogewicht (ca.): 2200 kg 3130 kg
Bruttogewicht (ca.): 2400 kg 3330 kg
Abmessungen (L x B x H): 2420×1140×
1680
2920×1140×
1680
Schwerdrehmaschinen
Drehmaschinen der EN630 Baureihe

Konstruktionsbesonderheiten:

  • gehärtete und geschliffene Bettführungsbahnen
  • Reitstock mit erhöhter Belastbarkeit
  • gehärtete und geschliffene Zahnräder
  • Not-Aus-Schalter
  • verstellbare Verlängerung
  • Blockieren der Simultananschaltung des Vorschubes über die Zug- und Leitspindel

Technische Daten

Betriebsdaten EN616Z EN626Z Standardausstattung
Funktionen Vierbackenfutter Ø 400 mm
Umlaufdurchmesser über Bett: 630 mm 630 mm Dreibackenfutter Ø 325 mm
Umlaufdurchmesser über Schlitten: 360 mm 360 mm Gewindeganganzeiger
Spitzenweite: mm 3000 4000 5000 6000 8000 10000 12000 mitlaufende Lünette 20~135 mm
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung): 800 mm stehende Lünette 20~185 mm
Kröpfungslänge (flexible Fertigung): 300 mm Maulschlüssel
Bettbreite: 500 mm Optional
Spindelstock Konuslineal
Spindelbohrung: 70 mm Digitalanzeige
Spindelnase: C-8 oder D-8 Planscheibe 630 mm
Spindelkegel: MT #80 Vierbackenfutter Ø 630mm
Spindeldrehzahl: 14–750 U/min (18 Stufen) Dreibackenfutter Ø 400mm
Getriebe — Gewinde / Vorschub
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung: 1–240 mm / 54
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung: 28–1 Zoll / 37
Modulgewinde: Durchmesser / Steigung: 0.5–60 DP /45
Diametralgewinde: Durchmesser / Steigung: 30–1 t.p.i. / 27
Bereich Längsvorschub: 0.05–1.42 mm/U (72 Stufen)
Bereich Planvorschub: 0.015–0.48 mm/U (72 Stufen)
Schnellvorschub: Längs / Plan 6/2 m/min
Leitspindel: Durchmesser / Steigung T48 mm/12 mm
Schlitten
Planschlittengang 400 mm
Hub des Oberschlittens 230 mm
Schaftgröße 30×30 mm
Reitstock
Spindeldurchmesser: 100 mm
Spindelkegel: Morse # 5 oder # 6
Spindelhub: 205 mm
Motor
Hauptmotor: 11 kW
Kühlmittelpumpenmotor: 0.09 kW
Schnellvorschubmotor: 0.18 kW
Nettogewicht (Spitzenweite 3 m) 5000 kg
Abmessungen (L x B x H) (Spitzenweite 3 m) 5400×1150×1870 mm
Drehmaschinen der EN660 Baureihe

Horizontale kompakt gebaute Universaldrehmaschinen

Anwendung: Werkzeugabteilungen und Reparaturwerkstätten. Die Drehmaschinen sind zum Bearbeiten kleiner und mittelgroßer Werkstücke einsetzbar: Wellen, Buchsen, Lamellen. Das Schneiden von metrischem Gewinde, Zoll-, Modul- und Diametralpitchgewinde ist ebenfalls möglich.

Konstruktionsbesonderheiten:

Der Eilgang — ein einziger Verstellhebel. Die gehärteten Bahnführungen -hohe Verschleißbeständigkeit

Technische Daten

Maschinentyp: EN660
Umlaufdurchmesser über Bett: 660 mm
Umlaufdurchmesser über Planschlitten: 420 mm
Spitzenweite: 1000/1500/2300/3000mm
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung): 800 mm
Kröpfungslänge: 240 mm
Bettbreite: 390 mm
Spindelstock
Spindelbohrung: 105 mm
Spindelnase: Backe Typ «cam lock»
Spindelkegel: 1: 20 Durchmesser: 113
Spindeldrehzahl: 36-1600 U/min (12 Stufen)
Vorschub / Gewinde
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung: 1-14 mm / 22
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung: 28-2 T.P.I / 25
Modulgewinde: Durchmesser / Steigung: 0.5-7 MP / 18
Pitchgewinde: Durchmesser / Steigung: 4-56 DP / 24
Stufen und Bereich Längsvorschub: 0.027-1.07 mm/U (65 Stufen)
Stufen und Bereich Planvorschub: 0.063-2.52 mm/U (65 Stufen)
Schnellvorschub:
Längs / Plan: 1.9/4.5 m/min
Schaftschnitt: 25×25 mm
Max. Hub des Oberschlittens: 145 mm
Max. Hub des Unterschlittens (Planschlittens): 310 mm
Reitstock
Spindeldurchmesser: 75 mm
Spindelkegel: MT6
Spindelhub: 150 mm
Motor
Hauptmotorleistung: 7.5 kW
Leistung Kühlmittelpumpe: 0.12 kW
Leistung Schnellvorschubmotor: 0.25 kW
Nettogewicht (2.3 m): 2800 kg
Abmessungen (L x B x H) 2.3 m: 4050×975×1450 mm
Abmessungen in Verpackung (L x B x H) 2.3 m: 4200×1150×1900 mm
Drehmaschinen der EN 800 Baureihe

Konstruktionsbesonderheiten:

  • gehärtete und geschliffene Bettführungsbahnen
  • Reitstock mit erhöhter Belastbarkeit
  • gehärtete und geschliffene Zahnräder
  • Not-Aus-Schalter
  • verstellbare Verlängerung
  • Blockieren der Simultananschaltung des Vorschubes über die Zug- und Leitspindel

Technische Daten

Betriebsdaten EN800 EN850 EN950 Standardausstattung
Funktionen Dreibackenfutter 320 mm
Umlaufdurchmesser über Bett 800 mm 850 mm 950 mm Vierbackenfutter 400 mm
Umlaufdurchmesser über Planschlitten 505 mm 555 mm 600 mm Gewindeganganzeiger
Spitzenweite 3000 4000 5000 6000 8000 10000 mm stehende Lünette
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung) 1000 mm 1050 mm mitlaufende Lünette
Kröpfungslänge (flexible Fertigung) 300 mm Maulschlüssel
Bettbreite 500 mm
Spindelstock
Spindelbohrung 105 mm
Spindelnase C-11 oder D-11
Spindelkegel MT#100 Optional
Spindeldrehzahl 18-900 U/min (18 Stufen) Digitalanzeige
Getriebe — Gewinde / Vorschub Konuslineal
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung: 1-240 mm / 54
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung: 28-1 Zoll / 37 Planscheibe
Modulgewinde: Durchmesser / Steigung: 0.5-60 DP / 27 Dreibackenfutter 400 mm
Diametralgewinde: Durchmesser / Steigung: 30-1 t.p.i. / 27 Vierbackenfutter 630 mm
Längsvorschub: Bereich, Stufenzahl: 0.05-22.8 mm/U, 72 Planscheibe 800 mm
Planvorschub: Bereich, Stufenzahl: 0.015-7.6 mm/U, 72 Planscheibe 1000 mm
Schnellvorschub: Längs / Plan 6/2 m/min stehende Lünette 20~300 mm
Leitspindel: Durchmesser/ Pitch (Gang) T48 mm/12 mm
Schlitten mitlaufende Lünette 20~180 mm
Hub des Planschlittens 420 mm
Hub des Oberschlittens 140 mm
Schaftgröße 32×32 mm
Reitstock
Spindeldurchmesser 100 mm 120 mm
Spindelkegel Morse # 6
Spindelhub 205 mm
Motor
Hauptmotor 11 kW
Kühlmittelpumpenmotor 0.09 kW
Schnellvorschubmotor 0.18 kW
Abmessungen (L x B x H) (Spitzenweite 3 m) 5400×1150
×1870 mm
5500×1150
×1900 mm
5500×1150
×1950 mm
Nettogewicht (Spitzenweite 3 m) 5600 kg 6100 kg 6400 kg
Bruttogewicht (Spitzenweite 3 m) 6500 kg 7000 kg 7300 kg
Drehmaschinen der EN1100 Baureihe

Anwendung:
Diese Maschinen sind eine ideale Ausrüstung für die Zellstoff- und Papierindustrie, Fertigung der Leimwalzen, Wartung, Bahnindustrie, Bearbeitung der Formartikel, großer Ventile, Walzen, sowie für die Metallurgie.

Die Maschinen sind sowohl zum Roh- als auch zum Schlichtbearbeiten der Werkstücke aus Metall und Nichtmetall, sowie zum Drehen der Stirnflächen und Innenbohrungen einsetzbar.

Konstruktionsbesonderheiten:

  • Belastbarkeit 18 t
  • Universaldrehmaschinen
  • höchst robuste Konstruktion
  • hohe Sicherheit, Genauigkeit und Präzisionsbearbeitung
  • Dank dem Drehsupport mit Motorantrieb ist die Konusverkürzung, sowie das Schneiden von metrischem Gewinde, BA-Rohr-Kegel- und Modulgewinde möglich

Technische Daten:

Betriebsdaten EN 1125 EN 1140 EN 1160 EN1180 EN1200S Standardausstattung
Max. Werkstückgewicht 18 t Vierbackenfutter 1000 mm~1800 mm
Max. Werkstücklänge 5000~14000 (wenn die Reitstockpinole um 250 mm verstellt wird)
Bettbreite 1100 mm
Spindeldrehzahl 3–136 U/min,12 Drehzahlstufen
Max. Drehmoment 2700 kgm/sec2
Motorleistung 30 kW, 380 V, 50 Hz, 1470 U/min Optional
Max. Umlaufdurchmesser über Bett 1250 mm 1440 mm 1600 mm 1800 mm 2000 mm
Max. Umlaufdurchmesser über Schlitten 880 m 1050 mm 1250 mm 1450 mm 1650 mm geschlossene stehende Lünette 500~800 mm
Fräserdornschnitt 45×45 mm
Spindeldurchmesser Frontseite 240 mm offene stehende Lünette 800~1650 mm
Spindelnase A2-15 A2-15/A2-20 A2-20 Digitalanzeige
Spindelkegel metrisch 140
Durchmesser der Spindelbohrung 100 mm
Hub des Oberschlittens 300 mm
Hub des Planschlittens 650 mm 750 mm 850 mm 950 mm 1050 mm
Geschwindigkeit des schnellen Längsganges 3800 mm/min
Geschwindigkeit des schnellen Planganges 1900 mm/min
Vorschubanzahl des Oberschlittens 48
Bereich Stahlhalteraufnahme Längs: 0.057-12.726 mm/U Plan:0.027-6.096 mm/U
Reitstockpinolendurchmesser 240 mm (laufende Spindelspitze ist integriert)
Spitzenkonus des Reitstockes 80; 1:7
Reitstockgang 250 mm
Gewinde: metrisch 46 Bereich 1-224 mm
BA-Rohr-Kegel 46 28-1 Zahn/Zoll
Modul 37 0.25-56 mm
Gesamtleistung der Maschine 34 kW
Durchmesser der stehenden Lünette Ø 200-550 mm
Abmessungen der Maschine: (LxBxH) (Spitzenweite 5 m) 8600
×2300
×1770
8600
×2300
×1850
8600
×2300
×2120
8600
×2300
×2320
8600
×2300
×2765
Drehmaschinen der EN1200Z Baureihe

Konstruktionsbesonderheiten:

  • gehärtete und geschliffene Bettführungsbahnen
  • automatischer Oberschlittenvorschub
  • gehärtete und geschliffene Zahnräder
  • Not-Aus-Schalter
  • elektrische Siemens-Steuerelemente
  • Blockieren der Simultananschaltung des Vorschubes über die Zug- und Leitspindel

Technische Daten

Betriebsdaten: EN1128Z EN1148Z EN1168Z EN1198Z EN1208Z Standardausstattung
Funktionen Vierbackenfutter 1000 mm~1600 mm
Umlaufdurchmesser über Bett 1280 mm 1480 mm 1680 mm 1980 mm 2080 mm Spitze
Max. Umlaufdurchmesser über Planschlitten 800 mm 1000 mm 1200 mm 1500 mm 1600 mm Werkzeugset
Spitzenweite 2 m, 3 m, 4 m, 5 m, 6 m, 8 m, 10 m, 12 m stehende Lünette (200-500 mm)
Bettbreite 1100 mm Optional
Max. Werkstückgewicht 10 t Digitalanzeige
Spindelstock stehende Lünette (500-800 mm)
Spindelbohrung 130 mm offene stehende Lünette
Spindelkegel metrisch 140# 700~1050 mm (EN1128Z)
Bereich Spindeldrehzahl 3.15-315 U/min oder 2-200 U/mm oder 2.5-250 U/mm 450~1000 mm (EN1148Z)
Getriebe — Gewinde / Vorschub 600~1200 mm (EN1168Z)
metrisches Gewinde: Durchmesser / Steigung 1~120 mm / 44 800~1500 mm (EN1198Z EN1208Z)
Zollgewinde: Durchmesser / Steigung 1/4-24 tpi / 31
Modulgewinde: Durchmesser / Steigung 0.5-60 mm / 45
Diametralgewinde: Durchmesser / Steigung 1/2-56 DP / 25
Längsvorschub: Bereich / Stufenzahl: 0.1~12 mm / 56
Planvorschub: Bereich / Stufenzahl: 0.05~6 mm / 56
Schnellvorschub: Längs 1200 mm/min
Schnellvorschub: Plan 1800 mm/min
Schlitten
Planschlittengang 760 mm
Oberschlittengang 300 mm
Schaftgröße 45×45 mm
Reitstock
Pinbolendurchmesser 260 mm
Pinolenkonus metrisch 80#
Pinolenhub 300 mm
Motor
Hauptmotorleistung 30 kW
Motorleistung Kühlmittelpumpe 0.45 kW
Schnellvorschubmotor 1.5 kW
Reitstockmotor 1.5 kW
Große Drehmaschinen
Drehmaschinen der ENB 1600 Baureihe

Anwendung:

Diese Maschinen sind in verschiedenen Bereichen der Fertigungsindustrie weitgehend einsetzbar, solchen wie Bau- und Textilindustrie, Petrochemie, Fertigung der Ventile, Walzen u.a.

Konstruktionsbesonderheiten:

  • höchst robuste Spindeleinheit
  • erhöhte Geschwindigkeit und Zerspanleistung

Technische Daten:

Betriebsdaten ENB1000Q ENB1250Q Standardausstattung
Umlaufdurchmesser über Bett: 1000 mm 1250 mm Vierbackenfutter 1000 mm
Werkstückdurchmesser (flexible Fertigung): (GH62100T) mitlaufende Lünette 70~200mm
Umlaufdurchmesser über Schlitten: 630 mm 880 mm laufende Spitze
Max. Drehlänge: 10000 mm Ölzufuhr
Max. Durchmesser des Werkstückes in Spitzen: 6000 kg Sonderwerkzeuge
Bettbreite: 755 mm Zentralbuchse
Spindelnase: 1:20 stehende Lünette 70~600 mm
Durchmesser des Hauptspindellagers: 200 mm automatischer Schlittenvorschub
Durchmesser der Spindelbohrung: 100 mm automatischer Planschlittenvorschub
Spindelkegel: metrisch № 140 Optional
Spindeldrehzahlstufen: 12 Digitalanzeige

**flexible Fertigung – Kröpfung / Umlaufdurchmesser in der Kröpfung

CNC-Schwerdrehmaschinen
Drehmaschinen der EN2000 Baureihe

Präzisionsdrehmaschinen mit automatischer Steuerung

Anwendung: Bearbeiten der Werkstücke aus Eisen-, NE-Metall-, Karbidlegierungen oder Porzellan.

Die Maschinen sind sowohl zum Roh- als auch Schlichtbearbeiten der Werkstücke einsetzbar: Drehen und Zylindrischdrehen, Strindrehen, Kröpfen, Schlitzen, Gewindeschneiden, Bohren

Konstruktionsbesonderheiten:

  • Der Hauptantrieb wird vom Zweistufen-Gleichstrommotor angetrieben, über den auch die Spindeldrehung erfolgt. Die Spindel hat eine optimierte Konstruktion und ist mit den Präzisionslagerungen mit zwei Reihen kurzer Zylinderrollen ausgerüstet, die Regelung des Spitzenspieles, die Genauigkeit der Spindel, sowie deren statische und dynamische Festigkeit gewährleisten
  • Das CNC-System wird vom Wechselstrom-Servomotor angetrieben. Die Präzisionsleitspindel ermöglicht den Planvorschub, die Zahnstange mit gehärteten und geschliffenen Spiralzähnen gewährleistet den Schlittenvorschub und den Eilgang. Die Kugelumlaufspindel für den Längsvorschub ist 5000 mm, bei Doppelrädern werden die integrierten Zahnstangen für die Länge über 5000 mm entfernt. Bei Universaldrehmaschinen sogt das Getriebe (der Spindel) für den Vorschub oder das Gewindeschneiden
  • CNC-System: halbgeschlossene Siemens-Steuerung. Nach Kundenwunsch ist die Ausrüstung mit anderen CNC-Systemen möglich.

Nach Kundenwunsch ist die Bestückung mit dem System für folgende Bearbeitungsmöglichkeiten möglich: Fräsen, Ausbohren, Korrigieren der Winkel, Hauptspindelvorschub, Schleifen, Kühlmitteleinrichtung, zweiter Gang (des Getriebes) des Schlittens und dessen geschlossene Steuerung.



Betriebsdaten:
Umlaufdurchmesser über Bett: 2000 mm
Umlaufdurchmesser über Planschlitten: 1650 mm
Spitzenweite: 3 m, 4 m, 5 m, 6 m, 8 m, 10 m, 12 m, 16 m
Max. Durchmesser des Werkstückes in Spitzen: 32 t
Durchmesser der Spindelbohrung: 85 mm
Bettbreite: 1600 mm
Hauptmotorleistung: 80 kW (DC)
Schnellvorschubmotor: 1.5 kW
Schnellvorschubmotor (Reitstock): 1.5 kW
Stahlschnitt: 70×70 mm
Max. Plangang des Schlittens: 600 mm
Zusätzliche Informationen
Unsere Spezialisten sind immer bereit, Ihnen zu helfen

Unsere Ingenieure beraten Sie komplett in allen Fragen rund um die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas und stellen die zusätzlichen technischen Informationen zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen über die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas an die technische Abteilung unserer Firma.