Schweizer
Traditionen.
Hochqualitative
und technologische
Engineering-Lösungen
DE

Hebe- und wendevorrichtung, greifer und zange für stahlrollen (coils)

Das Anlagenbau — Engineering Unternehmen ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) akzentuiert die große Bedeutung von metallurgischer Ausrüstung in seinem Lieferprogramm, die den weltweit anerkannten Qualitätsstandarten entspricht und zu wettbewerbsfähigem Preis an den Kunden angeboten werden kann.

Beschreibung

Das Engineering -Unternehmen ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet für den Kaltwalzvorgang bei der Herstellung von Rollenstahl, sowie für automatische Linien für Bearbeitung von Rollenstahl (Beizanlage für Stahlbänder, Feuerverzinkungsanlage für Stahlbänder, Linien für Polymerbeschichtung und Lackierung, Linien zum Längs- und Querschneiden von Rollenstahl u.a.m.) eine Reihe von Hilfsausrüstungen und Zubehörteilen.

Insbesondere ist ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bereit, verschiedene Typen von Hebe- und Wendevorrichtungen, Greifern und Zangen zum Handling von Coils zu liefern

Hebe- und Wendevorrichtung mit Elektroantrieb für Stahlrollen

Zweckbestimmung: Wenden von Stahlrollen (Coils) mit einem Gewicht von 1,5 bis 30 Tonnen aus der horizontalen in die vertikale Lage und umgekehrt.

Diese Hebe- und Wendevorrichtungen können auch zum Handling von Lasten aller Art verwendet werden, was sie zu universellen Geräten macht. Durch den Einsatz dieser Hebe- und Wendevorrichtung können die Sicherheit und Effizienz der Be- und Entladearbeiten sowie deren Qualität erhöht werden. In der Konstruktion dieser Hebe- und Wendevorrichtungen ist der elektrische Antriebvorgesehen, der auf eine Netzspannung von 230 bis 460 Volt ausgelegt ist.

Technische Daten Hebe- und Wendevorrichtungen



Tragfähigkeit, kg Werte
A B C D F G H
1500 915 1020 1070 1500 560
3000 1220 1320 1900 635
4500 1220 1120 1220 1320 1380 1900 660
7000 1220 1120 1220 1320 1500 1930 720
10000 1380 1524 2160 790
15000 1525 1430 1525 2400 870
18000 1525 1730 1730 2570 1040
23000 1830 2090 2900 1070
30000 1830 2140 2930 1100
HEBE- UND WENDEVORRICHTUNG für COILS Modell FZ-10
Technische Daten Hebe- und Wendevorrichtung Modell FZ-10:
Max. Tragfähigkeit: 10 t.
Leistungsaufnahme: 4.4 kW
Hebe- bzw. Wendegeschwindigkeit: 20–50 Sek.
Schwenkwinkel: 90
Max. Abmessungen Rollen: 1400×1400×1000 mm
Stromversorgung: 380V, 50Hz

Technische Beschreibung:

  • Sonderantrieb mit einem doppelten Kettengetriebe, der Antrieb erfolgt über eine Schnecke mit Schrägverzahnung;
  • Elektrischer Bedienpult;
  • Präzise Ausrichtung nach der Fußbodenebene;
  • Vorrichtung mit kunststoffbeschichteten 4-Laufrollen;
  • der Antrieb ist mit einem Frequenzumrichter versehen.
  • Hebe- und Wendevorrichtung kann bei jedem Wendewinkel gestoppt werden.
  • Notabschaltung, Blockierung der Drehbewegung.
  • V- Plattform zur optimalen Zentrierung des Coils
  • Nische für Palette
  • Zentriervorrichtung zur präzisen Platzierung einer freien Palette
  • Verfahrbare Plattform für die Zuführung des Coils zur Palette

Lieferumfang:

  • Hebe- und Wendevorrichtung mit V-Plattform mit Schaltern und Schützen,
  • Antriebsmotor mit Frequenzumrichter,
  • Schaltkasten,
  • Schutzgeländer,
  • Bedienfeld,
  • Werkzeugkasten
Hebe- und Wendevorrichtungen mit hydraulischem Antrieb für Stahlrollen
Hebe- und Wendevorrichtungen mit Elektroantrieb für Industrieanwendungen

Zweckbestimmung: Handling (Drehen und Wenden) von Lasten aller Art.

Konstruktionsmerkmale

Die Hebe- und Wendevorrichtung für Industrieanwendungen besteht aus einer Traverse mit Rollen, einem elektrischen Antrieb und Textil-, Seil- oder Kettengehänge.

Der Einsatz vom Kettengehänge sorgt für eine sicherere Lastenbefestigung beim Handling, weil die Kette die Ladung mindestens von drei Seiten umschlingt; die Kettengehänge sind unerlässlich beim Wenden von Lasten mit hohen Oberflächentemperaturen und scharfen Kanten.

Mit der Hebe- und Wendevorrichtung für Industrieanwendungen können Lasten aller Art leicht und schonend gehoben und babei gedreht werden; auch großformatige und zerbrechliche Lasten oder Lasten mit lackierter Oberfläche. Falls eine schwere Konstruktion gedreht werden muss, können mehrere Hebe- und Wendevorrichtung geleichzeitig eingesetzt werden. Zur Bedienung dieser Hebe- und Wendevorrichtungen sind wenige Arbeiter erforderlich.

Funktionsprinzip:

Die Hebe- und Wendevorrichtungen mit Elektroantrieb für Industrieanwendungen werden durch einen Getriebe-Motor angetrieben. Die Laufrollen der Hebe- und Wendevorrichtung lassen sich entlang der Traverse leicht verschieben und werden in erforderlichen Abständen zu einander — in Abhängigkeit von Lastabmessungen- fixiert.

Hebe- und Wendevorrichtungи für Industrieanwendungen mit Handantrieb

Zweckbestimmung: Handling (Drehen und Wenden) von Lasten aller Art.

Die Hebe- und Wendevorrichtung für Industrieanwendungen bestehen aus einer Traverse mit Laufrollen Laufrollen und aus einem Gehänge. In dieser Konstruktion der Hebe- und Wendevorrichtungen können auch verschiedene Gehängetypen (Textil-, Ketten- und Seilgehänge) zum Einsatz kommen

Mit der Hebe- und Wendevorrichtung für Industrieanwendungen können Lasten aller Art leicht und schonend gehoben und babei gedreht werden; auch großformatige und zerbrechliche Lasten oder Lasten mit lackierter Oberfläche. Zur Bedienung dieser Hebe- und Wendevorrichtungen sind wenige Arbeiter erfoderlich.

Funktionsprinzip

Die Hebe- und Wendevorrichtungen mit Handantrieb für Industrieanwendungen werden per Hand betätigt, und direkt am Gehänge geführt. Die Laufrollen der Hebe- und Wendevorrichtung lassen sich entlang der Traverse leicht verschieben und werden in erforderlichen Abständen zu einander — in Abhängigkeit von Lastabmessungen- fixiert.

Hebe- und Wendevorrichtungen für Baustelleneinsatz

Zweckbestimmung: Heben und Wenden von Deckplatten und Paneelen.

Mit Hebe- und Wendevorrichtungen dieser Art werden Bauelemente aus der vertikalen in die horizontale Lage gewendet, was die Sicherheit und Effizienz des Wendevorganges erhöht, der von Bauunternehmen oft genug verwendet wird. Beim Einsatz der Hebe- und Wendevorrichtung auf Baustellen werden Platten und Paneele schonend behandelt, wobei deren Erscheinungsbild unveränderlich bleibt.

Technische Daten:
Tragfähigkeit, kg Abmessungen (LхBхH), mm Gewicht, kg
8000 5200×2972×2816 1200
1367
Stationäre (elektro)motorisch angetriebene Hebe- und Wendevorrichtung
Hydraulische Hebe- und Wendevorrichtung

Tragfähigkeit bis zu 45 Tonnen.

Hebe- und Wendevorrichtung für Hängeanwendungen

Durch diese mit Zangen versehene Hebe- und Wendevorrichtung werden Coils sowohl in der horizontalen als auch in vertikalen Lage festgeklemmt. Das Modell ist vollautomatisiert.

Hebe- und Wendevorrichtung für Hängeanwendungen
Teleskop-Greifer für Transport von Coils in horizontaler Lage

Zweckbestimmung: der Coil-Greifer ist speziell für den Einsatz in Räumen von beschränkter Höhe entwickelt.

Funktionsprinzip:

Die Betätigung des Greifers (Festklemmen und Lösen) erfolgt durch den Elektromotor, über ein Zahnrad- und Zahnstangengetriebe.

Die Führungsschlitten der Pratzen des Greifers (der Zange?) sind aus hochfestem korrosionsbeständigen Metall gefertigt, wodurch die volle Funktionsfähigkeit auch bei hohen Temperaturen gewährleistet wird.

Tragfähigkeit bis zu 45 Tonnen.

Die Zangen/Greifer können auch mit einem Drehkopf ausgerüstet werden.

Elektro-hydraulische Zange für Transport von Coils in horizontaler Lage

Zweckbestimmung: Diese Zange wurde zum Heben und Transportieren von Coils in der horizontalen Lage entwickelt.

Konstruktionsmerkmale:

Dank minimalen Abmessungen des Greifarmes, der in das Coil hineingreift, kann diese ZangeCoils auch in solchen Stellen greifen, wo die Gangbbreite zwischen den Stapeln (aus gestapelten Coils) auf ein zum Durchgang der Menschen erforderliche Minimum (500 mm) reduziert ist.

Bei der Entwicklung und Herstellung der Zange wurden alle Unfallschutzanforderungen berücksichtigt, was einen sicheren und funktionsgerechten Betrieb gewährleistet.

Tragfähigkeit von 5 bis 45 Tonnen.

Optional ist die Ausrüstung mit einem Drehkopf möglich.

Automatische mechanische Zange für Transport von Coils mit vertikaler Achse

Der Greifer (so im Original — Anm. des Übersetzers) hat zwei Pratzen zum Greifen des Coils.

Die Automatiik sorgt dafür, dass Be- und Entladearbeiten ohne Handarbeit durchgeführt werden.

Die Zange wird aus getestetem verschleiß- und korrosionsbeständigen Sonderstahl gefertigt, wodurch die volle Funktionsfähigkeit auch bei hohen Temperaturen gewährleistet wird.

Tragfähigkeit bis zu 45 Tonnen.

Zange für Transport von Coils mit vertikaler Achse auf Paletten

Zweckbestimmung: Transport merherer Coils mit Lochöffnung in vertikaler Achsenposition.

Funktionsprinzip:

Für den Transport werden zwei ausfahrbare Pratzen verwendet, die für die maximale Sicherheit beim Lastentransport sorgen.

Dieses Modell kann mit einem angetriebenen Drehkopf ausgerüstet werden.

С-Haken

Zweckbestimmung: Transport von Coils sowie Teilen in horizontaler Lage.

Der Haken gewährleistet gelichmäßige Lastverteilung. Funktionsfähig auch bei hohen Temperaturen.

Der Haken wird optional auch mit speziellen Schonbelägen zum Schutz der Coil-Oberfläche versehen.

Tragfähigkeit bis zu 45 Tonnen

Unsere Spezialisten sind immer bereit, Ihnen zu helfen

Unsere Ingenieure beraten Sie komplett in allen Fragen rund um die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas und stellen die zusätzlichen technischen Informationen zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen über die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas an die technische Abteilung unserer Firma.