Schweizer
Traditionen.
Hochqualitative
und technologische
Engineering-Lösungen
DE

Winddüsenköpfe des Sauerstoff-Blaskonverters

Winddüsenköpfe des Sauerstoff-Blaskonverters

Das Produktions- und Engineeringunternehmen ENCE GmbH (ЭНЦЕ ГмбХ) bietet diverses Zubehör für eine stabile Arbeit des Eisenhüttenbetriebs an. Um die Leistung des Sauerstoffkonverters zu verbessern, offeriert unser Unternehmen unter anderem geschmiedete Winddüsenköpfe mit erhöhter Beständigkeit. Der Kupferdüsenkopf ist einer der Bestandteile der oberen Blasdüse. Er ist dafür bestimmt, das Sauerstoffgas direkt in das Bad des Konverters durch den Düsenblock zu fördern. Der Düsenkopf arbeitet in der Reaktionszone bei einer Schmelztemperatur von mehr als 2000°C und wird mit Brauchwasser in einem geschlossenen Düsenkreislauf gekühlt. Während des Betriebes der Blasdüse entsteht eine starke Erosion der Oberfläche des Düsenkopfes, was zu deren Verschleiß mit anschließendem Austausch führt.

Die Fa. ENCE GmbH liefert geschmiedete Kupferköpfe, welche eine erhöhte Beständigkeit (über 400 Schmelzen) im Vergleich zu konventionell verwendeten geschweißten Blasdüsen mit Beständigkeit von weniger als 100 Schmelzen aufweisen. Dies wird durch die Reduzierung der Anzahl der Schweißverbindungen sowie die Form des Trennrohrs, das die Kühlwasserstromrichtung zur Düsenkopfmitte gewährleistet, erreicht.

Auf Anfrage des Kunden kann ENCE GmbH die Düsenkopfform entsprechend den kundenspezifischen Betriebsbedingungen und Konstruktionsmerkmalen der Düsen anbieten. Der Düsenkopf kann 4 bis 6 Laval-Düsen haben.

Unsere Spezialisten sind immer bereit, Ihnen zu helfen

Unsere Ingenieure beraten Sie komplett in allen Fragen rund um die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas und stellen die zusätzlichen technischen Informationen zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen über die Anlagen für die Gewinnung und den Transport von Öl und Gas an die technische Abteilung unserer Firma.